Mit Stolpersteinen jonglieren

Für alle Kinder ist der Schuleintritt mit spezifischen Anforderungen versehen.

Einige Kinder benötigen besondere Unterstützung.

Kulturarbeit, die einerseits mit Erfahrungen der Ausgrenzung arbeitet und andererseits diese gezielt abfedert und die Kompetenzen der Kinder in den Vordergrund stellt, bietet Kindern die Erfahrung, dass sie ihr Leben gestalten können.

Ein großes Potential lag in dem über die Kunst erweiterten Blick auf die Kinder, der künstlerisch, kunstpädagogisch oder kunsttherapeutisch sein kann.

Vermittelt über das Medium Kunst und eingebettet in einen stabilen Beziehungsrahmen konnten die Kinder die grundlegende Erfahrung positiver künstlerischer Resonanz machen.

Angebote finden in den Bereichen Rhythmus, Sprache und Theatergeschichten statt. Abhängig von den konkreten Interessen der Kinder wurden im musischen Bereich orientalische Rhythmen, Tänze und klassische Musik aus dem Orient und Okzident angeboten. Das Theaterangebot kombinierte einen Wechsel von deutscher Sprachrhythmik (Reime und Mitspieltheater) mit arabischen Rhythmen (Percussion).

Die Verbesserung der Sprachkompetenz ist eine Querschnittsaufgabe.

 

Das aktuelle Projekt:

"Die grüne Kuh"